Omega-3

  • Omega-3-Fettsäuren sind lebenswichtige und essentielle Fette. Das heißt sie müssen über die Nahrung aufgenommen werden, weil Dein Körper sie nicht selber herstellen kann. Wie gut sich Omega-3 auf Ihre Gesundheit auswirkt, darüber entscheidet das Verhältnis zu Omega-6-Fettsäuren.

    Ein optimales Verhältnis von Omega-6 zu Omega-3 liegt bei 2:1. Damit sich die positiven Eigenschaften von Omega-3 auswirken. Omega 3 braucht jeder Mensch für die folgenden Funktionen:

    • Produktion von Hormonen
    • Eiweisssynthese
    • Zellstoffwechsel
    • Versorgung der Gelenke mit Schmierstoff
    • Vermeidung von Entzündungen
    • Vitalität von Haut und Haaren
    • Bildung körpereigener Abwehrzellen
    • Schutz vor Infektionskrankheiten


    Je mehr Du dir den menschlichen Körper und die die wichtigen Nährstoffe für diesen anschaust, desto klarer wird, wie wichtig eine ausgewogene Ernährung ist.

Teilen