Rote Blutkörperchen

  • Rote Blutkörperchen, auch Erythrozyten genannt, sind Zellen im Blut, die den Sauerstoff transportieren. Rot sind sie, weil sie Hämoglobin enthalten, das ihnen die rote Farbe verleiht und den Sauerstoff bindet. Die Erythrozyten werden laufend im Knochenmark produziert.

    Die roten Blutkörperchen sorgen dafür, das jede Zelle mit Sauerstoff versorgt ist. Aus dem verbrauchten Sauerstoff entsteht Kohlenstoffdioxid. Dieser wird dann mit den Erythrozyten zurück in die Lunge transportiert. Und wir können es dann einfach ausatmen.

Teilen