Beiträge von Du + Ich

    Hallo Frank,


    bitte entschuldige, ich habe keine Benachrichtigung erhalten. Tut mir sehr leid. Mir wurde nichts angezeigt ? Hast Du vielleicht eine E-Mail Adresse über die ich Dich anschreiben kann?


    Viele Grüße

    Liebe Conny,


    ich habe die Diagnose ‚Rosacea im Auge‘ erhalten. Das ist sehr schmerzhaft und sieht richtig übel aus. Beiden Augen sind von innen und außen stark entzündet und feuerrot. Etwas Weißes ist nicht mal mehr annähernd zu sehen. Die Augenärzte sagen, dass ich Antibiotika oral über eine längere Zeit einnehmen muss. Wahrscheinlich erstmal für drei Monate. Ich bin darüber nicht glücklich, da mein Magen- Darmtrakt von Natur aus nicht die beste Funktion haben und auch wegen anderen Nebenwirkungen. Ich werde aber aufgrund der sehr starken Entzündung nicht drum herum kommen. Vielleicht erfolgt sogar eine stationäre Aufnahme, damit ich das Antibiotikum intravenös erhalten kann. Kannst Du mir vielleicht noch Tipps geben, um Rosacea erfolgreich behandeln zu können außer mit Antibiotika oder zusätzlich hierzu?


    Viele liebe Grüße und vorab schon mal ein großes Dankeschön ??

    Hallo Cornelia,


    ich nutze seit einiger Zeit Kolloidales Silber und habe nun gesehen, dass es auch Kolloidales Gold gibt. Könntest Du mir vielleicht sagen, was der Unterschied hierbei ist, bei welchen Beschwerden, man Kolloidales Silber oder Gold nehmen sollte und was die Einheiten 10ppm, 25ppm oder 50ppm aussagen? Ist 10ppm das stärkste Kollodiales Silber oder 50 bzw. 100ppm?


    Viele liebe Grüße ?

    Hallo Cornelia,

    Ich habe nochmal eine Frage zu dem Maca Pulver. Ich habe es gerade vier Tage in Folge genommen, aber mein Körper hat sofort reagiert. Ich habe die letzten Nächte extrem starken Nachtschweiß gehabt. Ich war regelrecht klatschnass als käme ich aus der Dusche. Das führe ich auf die hormonellen Veränderungen durch das Maca Pulver zurück, weil ich etwas anderes nicht eingenommen und zurzeit auch nicht meine Periode habe. Nachtschweiß habe ich immer nur während meiner Periode, wenn sich die Hormone verändern und nach der Periode ist der Nachtschweiß sofort wieder verschwunden. Von daher kann ich den momentanen Nachtschweiß auf das mache Pulver zurückführen. Meine Frage ist, ob ich es trotzdem weiter einnehmen soll oder ob das ein Zeichen dafür ist, dass es meinem Hormonstatus es nicht braucht unschön dadurch nur noch mehr durcheinander gebracht wird?


    Liebe Grüße ?

    Hallo Frank,


    ich hatte mal für eine lange Zeit Sensibilitätsstörungen der Nerven im Fuß nach einer missglückten OP. Fuß ist zwar nicht gleich Hand, aber falls es Dich interessieren sollte, kannst Du mich gern anschreiben.


    Viele Grüße ?

    Hallo Cornelia,


    ich habe mir das von Dir empfohlene Maca Pulver besorgt und konsumiere es auch schon. Beim Nachlesen, was Maca so alles kann, bin ich auch auf Deine Video über die Maca Knolle gestoßen. In diesem Video erwähnst Du nicht, dass Maca den Hormonhaushalt ausgleichen bzw regulieren kann. Ist das denn der Fall und gibt es hierzu Studien? Ich frage nach, weil das genau der Grund ist, weshalb ich es mir besorgt habe. Meine weiblichen Hormone sind zu niedrig.



    Viele Grüße ☀️

    Guten Morgen Cornelia,


    vielen lieben Dank für Deine Tipps ?

    Asthaxanthin und OPC nehme ich jetzt schon seit vier Monaten durchgängig, aber trotzdem sind die Lymphknoten nach wie vor unverändert geschwollen und entzündet. Hättest Du noch einen anderen Tipp? Hilft da vielleicht Kollodiales Silber oder Oreganoöl? Die Ärzte wissen nicht, woher das Problem kommt.


    Maca Pulver habe ich bisher noch nicht probiert. Das werde ich mir besorgen.


    Dankeschön ?

    Hallo Cornelia,


    Ich habe seit Längerem Schmerzen in den Beinen und sie sind geschwollen. Nun hat ein Arzt festgestellt, dass mehrere Lymphknoten in meiner Leiste beidseitig sehr geschwollen und entzündet sind. Der Arzt denkt, dass deshalb der Transport der Flüssigkeit in den Beinen nicht klappt. Er hat aber bisher leider keine Idee, was die Ursache für diese geschwollenen und entzündeten Lymphknoten ist. Mein CRP ist leicht erhöht und meine weiblichen Hormone sind zu niedrig. Ich lehne die Einnahme der Pille jedoch ab. Ich möchte Dich fragen, ob Du vielleicht weißt, was man gegen entzündete und geschwollene Lymphknoten machen bzw. einnehmen kann, so dass sie sich wieder erholen und sie Schmerzen in den Beinen weniger werden und wie man die weiblichen Hormone ohne Pille steigern/ auffüllen/ anregen kann?


    Dankeschön & viele Grüße ?

    Hallo Conny,


    hast Du einen Tipp gegen Knieschmerzen und wenn es im Knie bei jeder Bewegung knirscht und knackt? Hört sich immer fürchterlich an. Der Orthopäde sagt, dass das vom Knorpel käme. Die Beschwerden sind immer nur temporär, aber vielleicht weißt Du, wie man Knorpel aufbauen und schützen kann, damit es erst gar nicht ein dauerhaftes Problem werden wird.


    Liebe Grüße und Danke im Voraus ?

    Liebe Cornelia,

    ich habe gestern meine aktuellen Blut- und Urinwerte bekommen mit dem Ergebnis, dass ich sehr sehr viele Bakterien im Urin habe und einen deutlich zu niedrigen Wert bei der alkalischen Phospatase und der Eisenbindung Kapazität, wobei der Ferritin Wert im Normbereich gewesen ist. Ich verstehe nicht, wie das funktioniert, da ich dachte, dass Ferritin und Eisen bzw die Eisenbindung Kapazität zusammen gehören. Hast Du dafür eventuell eine Erklärung und könntest mir sagen, falls Du eine Idee hast, wie ich die deutlich zu niedrigen Werte der alkalischen Phospatase und der Eisenbindung Kapazität in die Höhe treiben kann und wie ich vor Allem die wahnsinnig vielen Bakterien im Urin in den Griff bekomme? Ich würde gern um ein Antibiotika herum kommen wollen, da mein Darm eh schon nicht in Ordnung ist, aber ich kann es nicht abschätzen, ob vielleicht gerade dann ein Antibiotikum ein Muss ist. Ich habe keine Ahnung woher die Bakterien kommen. Der Arzt auch nicht. Ein Brennen beim Wasserlassen habe ich nicht. Der Heilpraktiker vermutet vom Darm. Einerseits würde mich das wundern, da ich seit mehreren Monaten Probiotika und Vita Biosa einnehme, allerdings mit dem Ergebnis, dass es bei mir nicht wirkt bzw. anschlägt. Ich habe seit Wochen Probleme mit Verstopfungen und laut der Zungendiagnostik mit meinem Dünndarm.

    Des Weiteren sind mein FT4 Wert und mein Testosteron Wert leicht ernidrigt.

    Ich würde mich freuen, wenn Du eine Idee zu meinem Problem hättest ?

    Dankeschön im Voraus ?

    Hallo Conny,

    bei einer Blutuntersuchung hat sich herausgestellt, dass mein TSH Wert im mittleren Normbereich liegt, der FT3 Wert im unteren Drittel des Normbereichs aber mein FT4 Wert leicht erniedrigt ist. Da ich diverse gesundheitliche Beschwerden habe, sagte der Arzt, dass ich L-Thyroxin einnehmen soll, was ich jedoch abgelehnt habe. Ich möchte keine Hormone einnehmen. Hast Du vielleicht eine andere Idee, was meinen zu niedrigen FT4 Wert pusht und der Schilddrüse generell gut tut?

    Vielen Dank im Voraus ??

    Bevor ich es vergesse, zu wie viel Kapseln von der Sangokoralle rätst Du?

    Darf/ soll man eigentlich auch Vitamin D3 einnehmen, wenn ein Bluttest ergeben hat, dass der Wert im Normbereich ist? Ist es schädlich, wenn man im oberen Referenzbereich liegt oder vielleicht sogar darüber? Mich würde es generell interessieren, ob zu viel Vitamin D3 schädlich für den Körper ist und was da die Nebenwirkungen sein könnten.

    Super, Dankeschön!


    Kannst Du mir bitte noch sagen, wie viel ich von den Sango Kapseln einnehmen muss und ob die Einnahme der Kapseln zeitlich mit den 10 Tropfen Vitamin D3 und der Kapsel Vitamin K2 erfolgen muss?


    Danke ?

    Liebe Cornelia,


    bevor ich zu meiner Frage komme, muss ich Dir vorab erstmal ein großes Lob aussprechen- Du machst das super!


    Ich möchte etwas zu Vitamin D3 wissen.

    Ich habe Vitamin D3 Tropfen (1000 I.E.) und Vitamin K2 Kapseln. Meine Frage hierzu ist, ob man Tropfen und Kapseln zusammen nehmen kann oder ob Beides in Tropfen bzw Beides Kapsel Form sein muss? Ich bin mir unsicher. Vielleicht werden Tropfen schneller vom Körper aufgenommen wie Kapseln und dann ist die Verzögerung der Vitamin K2 Kapseln ungünstig, weil er die Tropfen bereits aufgenommen hat ?


    Wenn ich Tropfen und Kapseln zusammen nehmen könnte, wie wäre die richtige Dosierung am Tag? Ich habe bisher 10 Tropfen Vitamin D3 (10.000 I.E.) genommen und dazu eine Vitamin K2 Kapsel (200 mcg). Ist das in Ordnung oder würdest Du zu einer anderen Dosierung raten?


    Des Weiteren hatte ich bereits hier bei Dir gelesen und auch bei den Kundenbewertungen zu Vitamin D3, dass man noch Magnesium dazu nehmen soll. Kannst Du mir sagen, warum man noch Magnesium dazu nehmen soll bzw. warum das wichtig ist? Wie muss das Magnesium dosiert sein? Dazu habe ich nirgends etwas gefunden ... und kannst Du ein gutes Magnesium Präparat empfehlen?


    Ich danke Dir ?