• Hallo liebe Cornelia,


    erstmal vielen, vielen Dank dafür, dass Du all Dein wunderbares Wissen mitteilst und sogar verschenkst.


    Aktuell beschäftigt mich folgendes: Ich bin dagegen meine Tochter (7 Jahre) zu impfen. Mein Exmann hat nun mit Beschluss des OLG Koblenz das Impfsorgerecht erhalten und kann somit nun unsere Tochter - auch ohne meine Zustimmung - vollumfänglich impfen lassen.


    Ich bin nun auf der Suche nach hilfreichen, unterstützenden oder ausleitenden Mitteln und Maßnahmen.


    Zeolith oder Bentonit scheint mir in diesem Zusammenhang sehr interessant (ich habe derzeit ZeobentMED zuhause; eine Mischung aus beidem). Ich weiß allerdings nicht ob das für Kinder ok ist und in welcher Menge und über welchen Zeitraum. Reicht zB. in diesem Fall nur der Impftag?! Ich denke auch das es Kindern nicht besonders gut schmeckt. Wäre es möglich es daher zB. ins Müsli zu geben? Cistus Tee ist bestimmt auch eine gute Idee, allerdings ist das sicher auch eher kein Kindergeschmack! Falls sie ihn trinkt weiß ich allerdings auch hier nicht wie viel und wie lange?


    Was wäre auch Deiner Sicht vielleicht noch möglich oder sinnvoll?


    Vielen Dank und liebe Grüße,

    Isabel + Torsten

  • Hallo lieber Torsten,


    Cornelia hat am 5. Mai geheiratet und ist möglicherweise noch in den Flitterwochen - daher antwortet sie im Moment wohl nicht. Mit Schrecken habe ich deinen Beitrag gelesen und möchte dir gerne helfen, soweit mir das möglich ist. Unsere beiden Kinder, 19 und 13 Jahre alt, wurden nie geimpft. Einige Eltern, die uns früher als verantwortungslos bezeichneten, haben erst vor wenigen Wochen kleinlaut zugegeben, dass sie mit dem Wissensstand von heute ihre Kinder niemals impfen würden. Leider kann ich direkt nichts zu deinen Fragen sagen, aber vielleicht helfen dir die folgenden Informationen weiter. Dort habe ich mir immer guten Rat geholt.


    https://www.impfen-nein-danke.de/hilf-dir-selbst/ausleiten-entgiften/


    Auch hier gibt es noch weitere Infos:

    https://www.regenbogenkreis.de/blog/gesundheit-und-ernaehrung/warum-die-ausleitung-von-impfstoffen-wichtig-ist

    http://eurofit23-wellness-shop…log/impfstoffe-ausleiten/


    Speziell für Kinder wäre diese Lösung möglicherweise vorzuziehen:

    https://bewusst-vegan-froh.de/giftige-impfstoffzusaetze-aus-dem-koerper-ausleiten-so-gehts/


    Viel Erfolg und alles erdenklich Gute für euch und ganz besonders für die 7-jährige Tochter!

  • Hallo lieber Torsten, liebe Isabel,


    ich würde mir Rat bei den genannten Links von LoHan999 holen.

    Ausleiten kann man am besten mit zeolith oder Bentonit und der Chlorella Alge.

    ich würde grüne Smoothies mit Chlorella Pulver und Spirulina Pulver machen.
    Diese reinigen das Blut und schenken viel Lebensenergie.

    Ganz liebe Grüße
    Conny

  • Liebe Conny,

    Ich habe in deinem aktuellen Video gehört, dass du hier in deinem Forum den Tip gibst, wie man den Impfzwang umgehen kann.

    Ich habe zwei Kinder ( 0 und 2 Jahre) und kann meinen 2 jährigen ansonsten nicht in die Kita schicken. Kannst du mir bitte den angesprochenen Rat geben?


    Viele liebe Grüße,


    Susann

  • hallo cornelia ich bin ganz neu in diesem forum und ganz zufällig auf diese seite gestoßen, die ich absolut genial finde. Großes lob an Sie.

    Ich wusste schon einiges was hier stand jedoch so wie viele andere stehe ich vor einem problemchen. Meine tochter musste jetzt durch den umzug den kiga wechseln und nun soll ich impfpass wegen mmr vorlegen. Aber sie hat ja kein impfpass, weil sie noch nie geimpft worden ist. Hier im forum. Lese ich sie hätten noch was an möglichkeit. Aber ich finde nicht die schritt für schritt anleitung wo ich da einsehen kann.


    Danke für ihre antwort

  • Hi,
    vielen Dank für das Lob. Habe mich sehr gefreut. :) :) :)

    Es gibt ein Arzt der eine Impfunfähigkeitsbescheinigung ausstellen kann.
    Da in dieser Zeit viele Ärzte (die eine andere Meinung zu diesem Thema haben: Impfen)
    kontrolliert werden, kann es sein das diese Methode nicht mehr funktioniert.

    Oben im Reiter auf "Schritt für Schritt Anleitungen " klicken dann findest Du es.
    Vielleicht habt ihr Glück und er geht darauf ein.

    Ich habe noch eine Webseite gefunden mit guten Tipps: Wie man eine Impfpflicht umgeht.
    https://www.regenbogenkreis.de…u-die-impfpflicht-umgehst


    Liebe Grüße
    Conny


  • Hi,
    das wird wahrscheinlich in deren Unterlagen abgeheftet und erst mal aufbewahrt.

    Ich weiß nicht ob ich Dich jetzt richtig verstehe. Habt ihr euch entschieden das
    Kind jetzt durchzuimpfen?
    Weil Du geschrieben hast das Du den Impfpass ausgefüllt einem Kindergarten abgeben möchtest.

    Liebe Grüße
    Conny

    • Gäste Informationen


    Hallo Gast,
    gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.

    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich,
    nach der Freischaltung kannst du das Forum uneingeschränkt nutzen.