Prostatavergrößerung

  • Hallo, ich bin 42 Jahre alt und leide seit 5 Jahre unter Prostatavergrößerung. Ich habe vieles probiert inklusive Schulmedizin und hat mir nichts geholfen. Ich habe sogar aufgehört zu rauchen und Alkohol um 95% reduziert.

    Meine Frage ist, habe ich irgendwie eine Chance wieder normal zu leben? Was würden Sie empfehlen bzw kennen irgendwelche Erfahrungsberichte oder Menschen die das selbe Problem hatten??

    MfG

    • Gäste Informationen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Babylon_blau ()



    Hallo Gast,
    gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.

    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich,
    nach der Freischaltung kannst du das Forum uneingeschränkt nutzen.