Minimal change glomerulonephritis

  • Hallo


    Ich habe Typ 1 Diabetes, eine Speiseröhrenverengung (Achalasie) Und eine minimal change glomerulonephritis( hohe Eiweiß Ausscheidung durch Entzündung der Nierenkörperchen=es entstehen starke Wassereinlagerungen) es sind alle 3 autoimmun Erkrankungen doch was mir momentan am meisten sorgen bereitet ist die eiweisauscheidung, da ich aufgrund dessen starke Medikamente nehmen muss (hohe Dosen cortison, starke Immunsuppresiva, Blutverdünner, Blutdrucksenker und Diuretika)

    Ich nehme viele NEMs wie opc, vit d+k2, vit c, alpha liponsäure und Magnesium.


    Meine Frage ist kennt sich jemand damit aus oder hat sogar vllt Erfahrungen die Eiweiß ausscheidung zu minimieren oder sogar ganz weg zu bekommen?


    Danke Im voraus

  • Hi Sores,:)


    ich selber hatte früher eine hohe Eiweißausscheidung, der Urin hat sich zurückgestaut, aber
    jetzt ist alles wieder gut. Ich habe damals Moxxor hochdosiert eingenommen.


    Das sind Kapseln mit Omega 3 Öl, 8 Mitglieder der Vitamin E Familie und Traubenkern.
    Da ich damals beim Kinderarzt gearbeitet habe, konnte ich den Urin immer selber kontrollieren.
    und nach 4 Wochen war die hohe Eiweißausscheidung Geschichte.


    Hier eine Webseite zum informieren:

    http://www.green-lipped-mussel-oil.com/moxxor-deutsch.html


    Liebe Grüße
    Conny

    • Gäste Informationen


    Hallo Gast,
    gefällt dir der Thread, willst du was dazu schreiben,
    dann melde dich bitte an.

    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich,
    nach der Freischaltung kannst du das Forum uneingeschränkt nutzen.